Index of press pages PlaTeG - PlaTeG GmbH

Hi-Tech aus dem Siegerland


Siegen, den 27.09.1999.
Die modernste Anlage zur Plasma-Oberflächenveredelung sowie zur plasmagestützten Hartstoffbeschichtung (TiN) wurde bei der Plasma Technik Grün GmbH in Siegen fertiggestellt und steht unmittelbar vor der Auslieferung. Die letzten Probeläufe werden in dem hauseigenen Dienstleistungsbetrieb in Siegen-Weidenau absolviert.

Die Anlage ist für einen Spezialbetrieb in Kalifornien/USA bestimmt. Maschinenteile aus Stahl und Titan für die Luftfahrtindustrie im Westen der USA sollen dort behandelt werden, damit sie besonders gut gegen Verschleiss geschützt sind.

Die in Siegen entwickelte Puls Plasma Technik zur Oberflächenveredelung erfreut sich mittlerweile gerade im Ausland wachsender Beliebtheit. So steht für dieses Jahr noch eine weitere Anlage zur Auslieferung in die USA an. Dort hat man das hohe Niveau und die Vorteile der Technik aus dem Siegerland erkannt.

Die erfolgreiche Entwicklung und Planung solcher Anlagen entstand durch die Kombination von Hi-Tech eines jungen Unternehmens, der Plasma Technik Grün, mit der traditionsreichen Siegener Firma Pass + Co. als Behälter- und Apparatebauer. Durch eine solche Verknüpfung zwischen traditionellen Unternehmen der Region mit modernster Verfahrens- und Anlagentechnik wurden wettbewerbsfähige Produkte für den nationalen und internationalen Markt erfolgreich entwickelt.


PVA Industrial Vacuum Systems GmbH

Im Westpark 10 - 12, 35435 Wettenberg
Fon: +49 641-68690-490 / Fax: +49 641-68690-498
Deutschland/Germany Geschäftsführer: Volker Lang
Amtsgericht Gießen, HRB 8238, UST-ID: DE 296 062 821
e-mail: Service@plateg.de

This site is designed and maintained by in-put.